Kirih, der ausgesetzte Königspython

Als der Polizeikommandant von Griffen nach dem Nachtdienst nach Hause fuhr, fand er zu seinem Schrecken auf der Straße eine junge, exotische Schlange. Das stark unterkühlte Tier wurde gerettet und in den Reptilienzoo gebracht. Dank des Einsatzes vom Tierarzt und der liebevollen Betreuung durch die Tierpfleger konnte Kirih, der junge Königspython, vor dem Tod gerettet werden.

Reptilienzoo Happ GesmbH
Villacher Straße 237
9020 Klagenfurt
Tel +43 463/23 4 25
Fax +43 463/23 4 25 14
www.reptilienzoo.at
reptilienzoo@aon.at