Georgie, der vom Zoll beschlagnahmte Bindenwaran

Am Flughafen Schwechat entdeckten Zöllner bei einem von den Philippinen einreisenden Österreicher hunderte Reptilien. Die Tiere waren in einem Koffer versteckt, eingepfercht in winzige Stoffsäckchen. Georgie, der Bindenwaran, war eines dieser bedauernswerten Tiere. Er wurde beschlagnahmt, in den Reptilienzoo Happ gebracht und hat hier eine artgerechte Unterbringung bekommen.